DMYV Prüfungszentrum Ausland & Stuttgart

Willkommen beim PZ Ausland & Stuttgart

Das Prüfungszentrum Prüfungsausschuss Ausland & Stuttgart ist vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) autorisiert und vom Deutschen Motoryachtverband e.V. (DMYV) beauftragt, amtliche Prüfungen für folgende Sportbootführerscheine und Funkzeugnisse abzunehmen:
  • SBF Geltungsbereich Binnen
    - Binnen unter Motor und unter Segel
  • SBF Geltungsbereich See
  • SKS
  • UBI
  • SRC
  • LRC
Die Prüfung zum Fachkundenachweis (FKN) für Seenotsignalmittel nach dem Sprengstoffrecht kann bei jeder Prüfung abgelegt werden.

Aktuelles

16.05.2020
Liebe Wassersportfreunde,

Information zu Prüfungen im AUSLAND:

bis Mitte Juni 2020 gilt eine weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amtes.
Deshalb sind derzeit leider noch keine SKS-Praxisprüfungen im Ausland möglich.

Ihr Team vom PZ Ausland & Stuttgart

Barbara Pfänder
05.05.2020
Liebe Wassersportfreunde,

PRÜFUNGEN SIND AB MONTAG 18. MAI 2020 WIEDER MÖGLICH

Nach Rücksprache mit dem BMVI und in Abstimmung der für die Durchführung der Prüfungen beliehenen Verbände sind Prüfungen mit Wirkung zum Montag, den 18. Mai 2020 wieder möglich. Die Aufhebung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass sich die allgemeine Gefährdungslage durch das Coronavirus (COVID-19) nicht verschlechtert.

Damit können ab dem 18. Mai 2020 wieder Prüfungen unter strengen Hygieneauflagen durchgeführt werden. Diese Hygieneauflagen sind insbesondere Mindestabstand von 1,5 Meter, Maskenpflicht und Hände-Desinfektion. Des Weiteren werden Prüfungsergebnisse insbesondere von Theorieprüfungen vor Ort nicht mitgeteilt.

Hinweis zu FRISTEN: Durch die zweimonatige Unterbrechung aufgrund der Corona-Maßnahmen sind laufende Fristen bis zum 17.05.2020 gehemmt, insbesondere die ein- bzw. zweijahres Frist zur Ablegung aller Prüfungsteile. Falls Sie also die Frist für Ihre Abschlussprüfung, die Sie am Ende der ein- bzw. zweijahres Frist geplant hatten, coronabedingt versäumen, verlängert sich die Frist automatisch um die Dauer der zweimonatigen Hemmung zuzüglich einer Kulanzdauer, deren Länge noch nicht konkret festgelegt wurde.

Ihr Team vom PZ Ausland & Stuttgart

Barbara Pfänder
22.04.2020
Liebe Wassersportfreunde,

Aktuell...
ist nach derzeitigem Stand die Durchführung von Prüfungen noch nicht erlaubt, sobald absehbar ist, dass die Mehrheit der Bundesländer entsprechende Verbote in den jeweiligen Allgemeinverfügungen aufhebt, werden die Verbände zum gleichen Zeitpunkt mit gesonderter Anweisung den Termin für die Wiederaufnahme des Prüfungsbetriebes bekanntgeben!

Neu ist, das abweichend von § 8 Abs. 9 SpFV, dem Bewerber das Ergebnis der theoretischen Prüfung bei Nichtbestehen bis auf weiteres nicht mehr mündlich mitgeteilt werden muss.

Um auch zu vermeiden, dass sich vor den Prüfungsräumlichkeiten Ansammlungen von Bewerbern bilden, die auf die Bekanntgabe ihres Prüfungsergebnisses warten, muss der Bewerber bei Anmeldung, jedoch spätestens vor Beginn der theoretischen Prüfung wählen, ob er im Falle des Nichtbestehens der theoretischen Prüfung telefonisch oder per E-Mail informiert werden möchte. Eine Information unsererseits erfolgt dann spätestens 72 Stunden nach Beendigung der theoretischen Prüfung.

Ihr Team vom PZ Ausland & Stuttgart

Barbara Pfänder
07.04.2020
Liebe Wassersportfreunde,

Sollten aufgrund des bestehenden Reiseverbots Prüfungen, vor allem ins Ausland ! nicht durchgeführt werden können, werden selbstverständlich, bereits bezahlte Gebühren eingefroren und sobald Sie sich erneut anmelden wieder aufgetaut, somit entstehen Ihrerseits keine neuen Kosten. Anmeldungen zu Prüfungen sind somit ohne Probleme weiterhin möglich.

Sobald das Versammlungsverbot aufgehoben wird und es wieder grünes Licht für die Prüfungsabnahmen gibt werden wir sofort neue, bzw. aktualisierte Termine bekannt geben.

Wir wünschen Ihnen trotz der widrigen Umstände eine schöne Osterzeit.
Mit den besten Grüßen und bleiben Sie gesund!

Ihr Team vom PZ Ausland & Stuttgart

Barbara Pfänder
22.03.2020
Liebe Wassersportfreunde,

aufgrund der aktuellen Corona-Notlage sehen wir uns leider dazu gezwungen, den persönlichen Kundenkontakt zu vermeiden.

Aus diesem Grund bleibt unser Büro vorläufig für den persönlichen Kundenkontakt geschlossen. Telefonisch und per E-Mail sind wir jedoch erreichbar.


Mit den besten Grüßen und bleiben Sie gesund!

Ihr Team vom PZ Ausland & Stuttgart

Barbara Pfänder
14.03.2020
CORONAVIRUS - ABSAGE ALLER PRÜFUNGEN
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir informieren Sie, dass aufgrund der aktuellen Gefährdungslage durch das Coronavirus (COVID-19) nach Rücksprache und in Abstimmung der beliehenen Verbände mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ab sofort alle anstehenden Prüfungen bis auf Weiteres abgesagt werden müssen.

Der Schutz und die Gesundheit aller Beteiligten muss oberste Priorität haben.

Sobald die Behörden die Situation wieder als unkritisch einstufen, erhalten Sie eine Nachricht zur Wiederaufnahme der Prüfungen und wir werden dann für alle, ganz unbürokratisch, neue Termine anbieten.
Aktuelle Informationen werden wir hier bekannt geben.

Mit besten Grüßen
Barbara Pfänder
03.02.2020
Ab sofort ganzjährig Sportbootführerscheine auf Mallorca und SKS Praxis - Freitags & Samstags.
13.01.2020
Die neue Website ist online. Voranmeldungen für die Prüfungen sind ab sofort über die Übersicht Prüfungstermine buchbar!

Sportküstenschifferschein

Den Sportküstenschifferschein (SKS) unter Segeln und unter Antriebsmaschine können Sie bei uns im Ausland und der Region Stuttgart erwerben. Wir bieten regelmäßig Theorie- und Praxisprüfungen auf Mallorca, in Kroatien und Sardinien an. Weitere Destinationen auf Anfrage.
mehr erfahren

Sportbootführerscheine

Den Sportbootführerschein Geltungsbereich Binnen und See prüfen wir im im Ausland und im nördlichen Baden-Württenberg.
mehr erfahren

Sprechfunkzeugnisse

Binnenfunk (UBI), Short-Range-Certificate (SRC) und Long-Range-Certificate (LRC) für die Sportschifffahrt können Sie bei uns ablegen.
mehr erfahren
envelope-ohomeexclamation-circlephonefax